Erneut im Botanischen Garten und dieses Mal zu sechst, lediglich Antonia und Janik fehlten.


Der Blütenzauber im Botanischen Garten sollte uns ein Stück weiterbringen. Der fotografische Pinsel wurde eingetaucht und dann wurde mit der Kamera gemalt.


Felix hatten es die gleich die Krokusse angetan.

Genauso erging es auch Johannes.

Auch Eileen war von den Farben gefangen.

Die ersten Blattstrukturaufnahmen als Gegenlichtaufnahme von Elisabeth.

Ganz tief in die Trickkiste gegriffen hat Finn Josh, Langzeitbelichtung von Laubblättern, aus der Hand aufgenommen.