Fotografen
Paul Herfort, Jonas Herrmann, Reinhard Hofmann, Nora Hopka, Julia Jeske, Pia-Luise Krensel, Yassin LIese, Chiara Niedl, Niklas Werner, Sophie Wolff

Vernissage
Vernissage auf dem Festakt vom Bund Deutscher Forstleute am 21.3.2015 am Droste Hülshoff-Gymnasium anlässlich der Verleihung Wald des Jahres - der Grunewald.


 
  
   

Kommentare
Liebe Schülerinnen und Schüler der Hans-Carossa-Schule,
ich bin von den herrlichen Fotos beeindruckt. Ihr Engagement freut mich sehr, denn es unterstützt das wichtige Anliegen der Umweltbildung in Berlin.
Herzlichen Dank und weiter so!
Ihr Andreas Geisel
Senator f. Stadtentwicklung und Umwelt

Klasse Idee, engagierte junge (!) Stadt(!)Kinder! Ist selten in dieser Riesenstadt mit ihren vielen Ablenkungsmöglichkeiten. Danke!
Kilz (Leiter des Forstamtes Grunewald)

Tolle Bilder, eine schöne Ausstellung, beeindruckendes Engagement von Schülerinnen und Schülern (und natürlich dem verantwortlichen Lehrer!) – vielen Dank für die wunderbare Zusammenarbeit und hoffentlich bis bald!
Herzliche Grüße
Marc Franusch
(Sprecher Berliner Forsten)

Die Präsentation war wirklich wundervoll und hat sehr schön die vielen kleinen Wunder des Waldes zu Tage gefördert.
Hans Jacobs (Bundesvorsitzender Bund Deutscher Forstleute)

Nochmals herzlichen Dank für Ihr Engagement, das hat unserer Veranstaltung Seele gegeben!
Ines v. Keller (BDF)


Bereits am Vortag wurden die Bilder gehängt, 16 Drucke auf Forex (75*50 cm), 8 in der Aula, dem Ort des Festaktes und weitere auf dem Flur im Bereich der Aussteller und des Buffets.
Die ca. 200 geladenen Gäste füllen die Aula und auch die AGler mit ihren Familien nehmen Platz. Der Festakt begann pünktlich um 10:00 mit der Eröffnungsrede von Herrn Hans Jacobs, Bundesvorsitzer der Bund Deutscher Forstleute (BDF). Hier im Bild vor unserem Aufsteller. Es folgten Grußworte u.a. vom Senator für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Andreas Geisel.

Danach folgte ein Referat zum Thema Was leistet urbane Forstwirtschaft für die Bevölkerung? Nach zwei weiteren Impulsreferaten und zwei Diskussionsrunden kam unser großer Auftritt. Zunächst wurde Herr Behrens auf die Bühne gebeten, beantwortete kurz zwei Fragen und danach wurde eine gut vierminütige Präsentation zur zurückliegenden Arbeit der AG DINAFO gezeigt, um diese vorzustellen. Mit großem Applaus wurde die Präsentation gewürdigt und die Schülerinnen und Schüler auf der Bühne begrüßt (v.l.n.r. Reinhard Hofmann, Niklas Werner, Pia-Luise Krensel, Paul Herfort, Jonas Herrmann, Julia Jeske, Chiara Niedl und Nora Hopka)


Foto: Doris Müller (c)
Danach, bei leckerem Essen, war noch Zeit für ein Foto für die Berliner Waldzeitung zusammen mit Herrn Marc Franusch; auch konnten wir den Gästen zu unseren Bildern Auskünfte geben.